Ausbildung Guter Start ins Berufsleben

Die Filderklinik stellt sich ihrer Verantwortung für die Ausbildung qualifizierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gesundheitsberufen. Dabei vermitteln wir neben umfassenden Kenntnissen in der Schulmedizin immer auch die ergänzenden Möglichkeiten der anthroposophischen Medizin und erweitern so schon in der Ausbildung des Wissenshorizont unserer Auszubildenden.

In unserem Pflege-Bildungszentrum an der Filderklinik können Sie die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger absolvieren. Im Rahmen unserer Hebammen-Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, mit einem Studium als Bachelor of Science abzuschließen. Darüber hinaus bieten wir die duale Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen bzw. zum Kaufmann im Gesundheitswesen. Ärztinnen und Ärzten können an der Filderklinik die Weiterbildung zur/m Zertifiziere*n Ärzt*in für Anthroposophische Medizin (GAÄD) machen.

Komm zu uns in die Filderklinik – als Hebammenstudent*in– bewirb Dich jetzt und klicke hier! 
j.heggemann@filderklinik.de

Ziel des Studiums:

„(1) Die Ausbildung zur Hebamme vermittelt die für die selbständige, umfassende Betreuung und Behandlung von Frauen, ihren Neugeborenen, Kindern und Familien innerhalb der reproduktiven Lebensphase (Familienplanung, Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, erstes Lebensjahr und Stillzeit) erforderliche berufliche Handlungskompetenz und Handlungsfähigkeit sowie die Fähigkeit zu lebenslangem Lernen. Insbesondere werden hierfür die erforderlichen fachlichen Kompetenzen (Wissen und Fertigkeiten), personalen Kompetenzen (Sozialkompetenz und Selbständigkeit) sowie Methodenkompetenzen, insbesondere wissenschaftliche Kompetenzen, vermittelt.

(2) Die Versorgung durch Hebammen umfasst die Unterstützung und Förderung physiologischer Prozesse auf biologischer, psychologischer, sozialer und kultureller Ebene, die Planung, Steuerung und Koordination des Betreuungsprozesses sowie Maßnahmen zur Prävention und dem rechtzeitigem Erkennen von Komplikationen und der Einleitung entsprechender Maßnahmen zu deren Behandlung. Bei Frauen und Neugeborenen mit einem besonderen Betreuungsbedarf oder bei auftretenden Komplikationen umfasst dies die Betreuung im interprofessionellen Team.

Die Versorgung erfolgt entsprechend dem allgemein anerkannten Stand hebammenwissenschaftlicher, medizinischer, psychologischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Kenntnisse, basiert auf ethischen Grundsätzen und berücksichtigt dabei die konkreten Lebenssituationen, die sozialen, kulturellen und religiösen Hintergründe sowie die individuellen Bedürfnisse der zu betreuenden Frauen und ihrer Familien. Sie unterstützt die Selbständigkeit und das Recht auf Selbstbestimmung der zu betreuenden Frauen und Familien.“ (deutscher Hebammenverband; 2017 S. 5)

Voraussetzungen für die Ausbildung zur/zum Hebamme/Entbindungspfleger an der Filderklinik

  • Alter: 18 Jahre bei Ausbildungsbeginn
  • Gesundheitliche Eignung
  • Abitur/Fachabitur oder Fachhochschulreife mit erfolgreichem Studierfähigkeitstest
  • Mindestens zwei Wochen Praktikum in einem Kreißsaal ihrer Wahl

Ausführliche Informationen über die Ausbildung findest Du auf der Homepage der Hebammenschule Ulm.
https://www.akademie.uniklinik-ulm.de/ausbildung/hebamme/hebamme-bewerbung.html
 
Zeitraum für Deine Bewerbung:

Die Ausbildung mit integriertem Studium beginnt jeweils am 1. April und 1. Oktober
Der Bewerbungszeitraum für April ist von 1.7. bis 30.9. und für Oktober von 1.1. bis 31.3., der Bewerbungszeitraum endet 6 Monate vor Ausbildungsbeginn.
Später eingehende Bewerbungen werden für den jeweils nächsten Ausbildungsstart berücksichtigt.
Die Bewerbungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.
 
Ablauf:

Nach Deiner erfolgreichen Bewerbung entscheiden wir, ob Du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst. Anhand der eingereichten Unterlagen orientieren wir uns im Wesentlichen an folgenden Kriterien:

  • Schulische Leistung in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, sowie Biologie, Chemie, Physik und Sozialwissenschaften
  • berufsspezifische Tätigkeiten, wie Praktika
  • Berufsausbildung im Gesundheitsbereich
  • Eignung
  • Soziales Jahr und Wehr- und Zivildienst (bzw. BuFDi)

Wenn Du zu einem Vorstellungstermin eingeladen wirst, führen wir mit Dir ein persönliches Gespräch. Danach entscheiden wir, ob Du einen Ausbildungs- bzw. Nachrückplatz erhalten.

Benötigte Dokumente:

Die folgenden Dokumente sind für Deine Bewerbung unverzichtbar
1. Bewerbungsanschreiben
2. Tabellarischer Lebenslauf
3. Schulabgangszeugnis, ggf. Zwischenzeugnis
4. Nachweise/Zeugnisse über Deine beruflichen Tätigkeiten, Praktika
5. Aktuelles Foto

Deine vollständige Bewerbung schicke bitte als pdf per Email an:

Johanna Heggemann, Praxisanleiterin
Email: J.heggemann@filderklinik.de

Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. Gesundheits- und Krankenpflegers erfolgt beim „Pflege-Bildungszentrum an der Filderklinik“. Ein Teil der  Praxisphasen im Rahmen der generalistischen Ausbildung erfolgen in der Filderklinik.