Medikamente Passend dosiert und auf jeden Patienten abgestimmt

Die Pflegenden der Filderklinik stellen täglich die für Sie von Ihren Ärztinnen und Ärzten verordneten Medikamente individuell zusammen. Die so gestellten Medikamente werden anschließend, bevor Sie Ihnen gegeben werden, von einer zweiten Pflegekraft überprüft (Vier-Augen-Prinzip). Gerne beantworten Ihnen unsere Ärzte und Pflegekräfte Ihre Fragen zu den einzelnen Medikamenten.

Sollten Sie Nebenwirkungen der Medikamente bemerken oder ungewöhnliche Beschwerden auftreten, informieren Sie bitte umgehend Ärzte und Pflegepersonal auf Ihrer Station.

Beipack-Zettel-Informationen zu Ihren Medikamenten

Wir dürfen Ihnen bei Ihrer Entlassung unter Auflagen Medikamente zur Überbrückung mitgeben oder ein entsprechendes Rezept ausstellen. Das hat den Vorteil, dass Sie nach unmittelbar nach Ihrer Entlassung Ihren Hausarzt wegen der weiteren Medikamentenversorgung nicht sofort aufsuchen müssen.

Unsere Ärztinnen und Ärzte informieren Sie bei Ihrer Entlassung darüber, wie Sie die mitgegebenen Medikamente einnehmen sollen.

Zusätzlich möchten wir Sie auf die folgende Internetseiten hinweisen (externe Links). Hier finden Sie alle Beipackzettel-Informationen zu Ihren von uns verordneten Medikamenten. Wir möchten Sie bitten, diese Informationen abzurufen oder durch einen Bekannten oder Angehörigen abrufen zu lassen und die dort gegebenen Hinweise zu beachten.

www.rote-liste.de

www.patienteninfo-service.de

www.apotheken-umschau.de