Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK

keyvisual

Bäder und Äußere Anwendungen

Die äußeren Anwendungen zielen auf eine aktive Beteiligung der natürlichen Regulationsfähigkeiten des Organismus. Der Therapeut gibt über die Haut, das größte Sinnesorgan des Menschen, Impulse, um diese Fähigkeiten zu wecken und die Abwehrkräfte des Patienten zu regenerieren und zu stärken.

Äußere Anwendungen reichen von Einreibungen mit ätherischen Ölen über rhythmisch bewegte Bäder und Bienenwachspackungen bis hin zu Öldispersionsbädern oder Quarkwickeln. All diese Anwendungen vermitteln eine Fülle von Tast-, Geruchs-, Wärme- und Bewegungseindrücken. Patienten erleben äußere Anwendungen als besondere Wohltat.