Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK

keyvisual

Asthma bronchiale

Das Kinder-Asthma-Team

Als multidisziplinäres Team, das zusammen mit den Familien einen gemeinsamen Weg geht, können wir allen Anforderungen einer erfolgreichen Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Asthma gerecht werden.

  • Dr. med. Markus Krüger, leitender Arzt, Kinder- und Jugendmedizin, Kinderpneumologe, Asthmatrainer
  • Andrea Weinandy, Assistenzärztin, Asthmatrainerin
  • Nicoletta Hauch, Physiotherapeutin, Atemtherapeutin
  • Jana Novak, Kinderkrankenschwester, Asthmatrainerin
  • Britta Ocker, Carola Landenberger, Kinderkrankenschwestern
  • Diplom-Psychologe Béla Bartus, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Unser Diagnostik- und Therapieangebot

Asthmadiagnostik

  • Bodyplethysmographie mit Laufbelastung und Bronchospasmolyse
  • Spirometrie
  • Röntgen-Thorax
  • Allergietestungen (Prick-Test, RAST)

Asthmatherapie

  • Ambulante und stationäre Vollversorgung
  • Umfassende anthroposophisch-naturheilkundliche Therapieangebote
  • Atemtherapie
  • Äußere Anwendungen
  • Moderne Inhalationstechniken
  • Konventionelle Therapie (wenn notwendig)
  • Behandlung des Status asthmaticus (schwerste Entgleisung), stationär
  • Ambulante Langzeitbetreuung
  • Asthmaprophylaxe und Empowerment
  • Psychologisch-psychotherapeutische Betreuung in Belastungssituationen

Diagnostik und Therapie von mit Asthma assoziierten Erkrankungen (z. B. Neurodermitis, Allergien)

Physiotherapie/Atemtherapie

  • Anwendung von verschiedenen Massagetechniken
  • Atemerleichternde Stellungen (z. B. beim oder nach dem Sport, zum Entspannen)
  • Therapeutische Körperstellungen (Dehnung und Verbesserung der Beweglichkeit des Brustkorbs, Vergrößerung und Lenkung der Atembewegung, Sekret-Mobilisation, bessere Belüftung der Lunge)
  • Kontaktatmung als Atemlenkung (Vergrößern der Atembewegung, Verringern erschwerter Atemarbeit, Atemschulung)
  • Aktive Bewegung mit der Atmung kombiniert (bewusste Atemwahrnehmung bei körperlicher Aktivität, Beweglichkeit des Brustkorbs verbessern/erhalten)
  • Einsatz von verschiedenen Hilfsmitteln (Pezziball, Stäbe, Tücher, Sprossenwand, Trampolin …, zur Verbesserung / zum Erhalt der Beweglichkeit, Umgang in Notfallsituationen im Sport = atemerleichternde Stellungen)
  • Vermitteln von Bewegungsfreude und Ausdauer (Spaß am Sport)

Unser Schulungsangebot

  • Initialschulungen von Eltern, Kindern und deren Angehörigen bei Asthma-Manifestation
  • Strukturierte ambulante Asthmaschulungen
  • Erlebnispädagogische Gruppenschulungen für Kinder und Jugendliche (altersgruppenspezifisch)
  • Schulung von Inhalationstechniken
  • Kooperation mit Schulen und Kindergärten, Schulungen von Erzieherinnen, Lehrerinnen und Lehrern

Weitere Angebote

  • Asthma-Aktionstage für Kinder und Jugendliche
  • Multimodales Therapieangebot mit anthroposophischen Heilmitteln in besonderen Situationen (Musiktherapie, Kunsttherapie, Eurythmietherapie, Öldispersionsbadetherapie, rhythmische Massage)

Unsere Philosophie

Die Kinder und Jugendlichen – zusammen mit ihren Familien – stehen bei uns im Mittelpunkt. Die Asthmatherapie wird dem individuellen Bedarf und dem persönlichen Umfeld angepasst. Ein ganzheitlicher Blick auf die Kinder und Jugendlichen einschließlich psychosozialer Aspekte ist uns dabei wichtig.

Sprechstunden 

  • Asthma-Kinder-Sprechstunde: Dr. M. Krüger
  • Atemtherapie: Nicoletta Hauch, Physiotherapeutin, Atemtherapeutin
  • Psychologische Sprechstunde: Dipl.-Psych. B. Bartus, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Termine nach Vereinbarung

Kinderambulanz, Fon 0711. 7703 1370

Stationäre Aufnahme

Diensthabender Kinderarzt, Fon 0711. 7703 0