Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK

keyvisual keyvisual

Stärkung der medizinischen Versorgung: Weiterbildungsverbund Filder

Ärzte der Filderklinik werden in Zukunft eng mit der niedergelassenen Ärzteschaft zusammenarbeiten und angehende Fachärzte für Allgemeinmedizin nach einem gemeinsamen Weiterbildungsplan ausbilden. In einem Kooperationsvertrag werden sich die Filderklinik, die niedergelassenen Ärzte, die Bezirksärztekammer Nord-Württemberg darauf verpflichten, künftig nach gemeinsamen Standards die fünfjährige Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin zu gestalten. Dies bietet eine Facharztausbildung aus einer Hand, die sowohl den stationären als auch den ambulanten Teil erfasst.
Die Facharztanerkennung in Allgemeinmedizin ist die wesentliche Voraussetzung, um sich als Hausarzt niederlassen zu können.
Das Angebot der Weiterbildung aus einem Guss soll mit dazu beitragen, dass auch in Zukunft Hausärzte für den Kreis gewonnen werden und die Patientenversorgung weiter verbessert wird.
Eine Begleitung aus wissenschaftlicher Sicht erfolgt durch das Institut für Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm. Die Bezirksärztekammer Nord-Württemberg wird als Koordinierungsstelle tätig sein und Fortbildungsveranstaltungen organisieren.