Liederabend

Liederabend

Johanna Zimmer

Wiebke Wighardt

Wiebke Wighardt

AXEL RUOFF

Axel Ruoff

29. Februar 2020 um 19.00 Uhr im Festsaal

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu folgender Veranstaltung begrüßen zu dürfen:

Liederabend
Geburtstagskonzert für Frau Dr. Mascher 

Johanna Zimmer, Sopran

Wiebke Wighardt, Mezzosopran

Axel Ruoff, Klavier

Lieder und Duette

von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann, Johannes Brahms und Richard Strauss

 

Über die Künstler:

Die Sopranistin Johanna Zimmer ist sowohl in der Neuen Musik als auch im Lied- und Oratorienfach eine gefragte Interpretin. Mit Partien zeitgenössischer Opern gastierte sie unter anderem an der Deutschen Oper Berlin und an der Opernhäusern von Oslo und Antwerpen. Konzertengagements führten sie nach Wien, Kopenhagen, Budapest sowie nach China und Kanada. Sie gastierte beim WDR Sinfonieorchester und dem Orchestre de Radio France und arbeitet regelmäßig mit Klangkörpern wie dem Klangforum Wien und dem ensemble recherche. Soloengagements führten sie 2016 nach Madrid, Paris und Shanghai. Bei den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik war sie als Dozentin zu erleben. Nach ihrem Kirchenmusikstudium studierte sie Gesang bei Prof. Renée Morloc und war von 2011 - 2015 festes Mitglied im SWR Vokalensemble. Seit 2015 ist sie erste Sopranistin der Neuen Vocalsolisten Stuttgart. Rundfunkmitschnitte, CD-Produktionen und Fernsehaufzeichnungen dokumentieren ihre vielfältige künstlerische Tätigkeit.

Die Mezzosopranistin Wiebke Wighardt wurde in Schleswig geboren und machte ihre ersten musikalischen Schritte beim Landesjugendchor Schleswig-Holstein. Sie absolvierte ihr Gesangstudium am Mozarteum in Salzburg bei Prof. Martha Sharp, sowie am Royal College of Music London bei Elizabeth Robson und vervollständigte ihre Ausbildung bei Meisterkursen mit Sigiswald Kuijken und Wim Becu. Schon früh entwickelte die Mezzosopranistin eine große Freude für den Chorgesang und war Ensemblemitglied im Salzburger Bachchor, dem Royal College of Music Chamber Choir London, dem NDR Chor und dem Staatsopernchor unter den Linden. Seit 2008 war Wiebke Wighardt freie Mitarbeiterin beim SWR Vokalensemble und ist dort seit 2012 festes Mitglied. Als Solistin war sie bei der Biennale Salzburg, im Rahmen der Münchner Residenzkonzerte, dem Bodenseefestival und beim Bach Festival Lausanne zu hören. Für eine CD Produktion von SWR Young Classix sang sie die Rolle des “Hänsel” von Engelbert Humperdinck in der Fassung von Andreas Tarkmann.

Axel Ruoff ist seit 1992 ist Professor an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.Für sein kompositorisches Schaffen, das ein weites Spektrum abdeckt, wurde er mit zahlreichen  nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Seitdem werden seine Werke in der ganzen Welt bei bedeutenden Festivals wie „Tokyo Summer“, „Budapester Frühling“, „Petersburger Frühling“ u.v.a. gespielt und von vielen Rundfunk und Fernsehanstalten aufgenommen. Er ist auch gefragter Juror bei internationalen Musikwettbewerben. 2002 wurde er für seine Verdienste um die Kirchenmusik mit dem Kirchenmusikpreis des Landes sowie der Diözesen und Landeskirchen Baden-Württembergs. 2015 war Axel Ruoff „Artist in Residence“ der „Aichi University of Arts and Music“, Nagoya (Japan).

Mit dem Seniorinnen- und Senioren-Erlebnismobil (SUSEmobil) zu den Veranstaltungen der Filderklinik:
Weitere Informationen zum Fahrdienst finden Sie hier unter dem Punkt "SUSEmobil"