keyvisual

Anthroposophische Angebote

Diagnostik und Therapie in der Anthroposophischen Medizin bauen auf der naturwissenschaftlichen Medizin auf. Diese wird jedoch um wesentliche Aspekte erweitert. Während die Schulmedizin vor allem den physischen Körper behandelt, bezieht die Anthroposophische Medizin auch die seelisch-geistige Verfassung und das soziale Umfeld des Patienten ein. Bereits bei der Diagnostik berücksichtigen wir nicht nur die körperlichen Symptome, sondern auch Ihre seelische und geistige Verfassung und Ihre Biografie.

Die Therapie ergibt sich aus der Diagnose. Dabei ist es auch ein wichtiges Ziel Ihre Selbstheilungskräfte anzuregen und zu zeigen, wie Sie den Heilungsprozess mitgestalten können. Deshalb werden Diagnose und Therapie von Anfang an mit Ihnen besprochen.

Wir  behandeln Erkrankungen einerseits mit den Methoden der modernen naturwissenschaftlichen Medizin und den in den Leitlinien empfohlenen Medikamenten. Darüber hinaus verordnen wir phytotherapeutische (pflanzenheilkundliche), homöopathische und anthroposophische Medikamente.

Abhängig vom Krankheitsbild können für Sie aber auch rhythmische Massagen, Bäder, Wickel, eine spezielle Ernährung, Heileurythmie oder eine künstlerische Therapie wie Mal- oder Musiktherapie in Frage kommen.